Netzwerk für Menschen mit
Taubblindheit / Hörsehbehinderung

direkt zum Inhalt springen

Hauptmenu

Aktuell 2019

Vortrag zum Thema Persönliches Budget am 9. März 2019 in Friedberg/Hessen

März 2019
Am 9. März 2019 war Sven Fiedler als Taubblinden-Info / DTBLV beim Taubblinden-Treffen in Friedberg/Hessen.
Es kamen 8 Taubblinde / Hörsehbehinderte und ihre Angehörigen.
Sven Fiedler informierte die Anwesenden über folgende Punkte:

Es gab eine Abfrage bei den anwesenden Taubblinden zum persönlichen Budget.
In Hessen gibt es nur eine Taubblindenassistentin, die vor über 10 Jahren beim ersten Qualifikationskurs mitgemacht hat. Seitdem wurden keine weiteren TBA in und für Hessen ausgebildet. Das ist ein Problem für die Taubblinden, falls sie ein persönliches Budget beantragen möchten. Denn ohne TBA können sie auch keine Veranstaltungen besuchen oder andere Dinge unternehmen.
Zum Schluss gab es eine Diskussion zu den Themen Bundesteilhabegesetz und dem Merkzeichen TBL.

Mehr Informationen: Persönlichen Budget

EU - Projekt: Smarte Kleider für Taubblinde

März 2019
Die Hochschule Offenburg entwickelt im Rahmen eines EU-Projekts "intelligente" Kleider, die Taubblinde bei der Kommunikation und im Alltag unterstützt.
Am Freitag, 8. März war Sven Fiedler in Stuttgart, um sich mit Lea Buchweitz, Kognitionswissenschaftlerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Affective & Cognitive Insitute (ACI) der Hochschule Offenburg zum Interview zu treffen.
Sie hat Wissen zum Thema Mensch-Computer-Interaktion und arbeitet beim Projekt Smarte Kleidung für Taubblinde mit. Mit Hilfe eines mitgebrachten Fragebogens wurde Sven Fiedler befragt, welche Spiele - Gesellschaftsspiele wie z. B. Mensch ärgere dich nicht, Kartenspiele für Taubblinde interessant sind.
Es wurde auch danach gefragt, welche sportlichen Spiele für Taubblinde denkbar sind, z. B. Verstecken, Fangen, Ballspiele, Gummitwist oder ähnliches. Das Thema Kommunikation mit Taubblinden wurde ebenfalls erfragt.
Sven Fiedler von TBL-Info / DTBLV wird mit dem ACI der Hochschule Offenburg zusammen arbeiten, um das T-Shirt gemeinsam zu entwickeln.
Konkret soll es darum gehen, das T-Shirt zu testen und dessen Funktionalität für Taubblinde zu überprüfen und Rückmeldung zu geben.

Ein Kleidungsstück als Kommunikationsschnittstelle für taubblinde Menschen - das ist das angestrebte Ziel eines EU-Projekts, .......
Weitere Infos findet ihr hier: Projekte

Mehr lesen: Aktuell 2018.

zurück zum Inhaltsanfang
Seitenende erreicht
zurück zum Seitenanfang